Neues Tool zur Abschätzung der Wirtschaftlichkeit von Investitionen in netzgekoppelte Stromspeicher

Navigant entwickelt Tool für TenneT um Markthochlauf von Speichern zu unterstützen

de
Select Language
English Deutsch

In Zusammenarbeit mit dem Übertragungsnetzbetreiber TenneT hat Navigant ein interaktives Tool entwickelt, um die Wirtschaftlichkeit von Investitionen in netzgekoppelte Stromspeicher abzuschätzen. Das Tool ermöglicht es, mehr als 40 verschiedene Parameter anzupassen und so einen Vergleich von verschiedenen Energiespeichertechnologien, Finanzierungsarten und Vermarktungsmöglichkeiten anzustellen.

Netzgekoppelte Stromspeicher, wie beispielsweise Batteriespeicher oder Pumpspeicherkraftwerke, können helfen, den erhöhten Bedarf an Flexibilität im Netz zu decken und eröffnen Chancen zum Einsatz in künftigen Großhandel- und Regelenergiemärkten.

Das modellbasierte Tool bewertet die maximalen Erlöse anhand einer Optimierung des Einsatzes (Dispatch) in verschiedenen Märkten und liefert dem Benutzer eine detaillierte Aufgliederung des Kapitalwerts des Projektes und der Cashflows über die Projektlaufzeit.

Neben technischen Aspekten, werfen insbesondere die Behandlung von Umlagen, Abgaben und Steuern sowie Erlösmöglichkeiten von Speichern häufig Fragen auf. Das kostenlos von TenneT zur Verfügung gestellt Tool soll Interessensgruppen in ihrem Verständnis des Geschäftsmodells eines Energiespeicherprojekts unterstützen, Transparenz fördern und Speicherinvestitionen anregen. Bereits im letzten Jahr wurde eine Version des Tools für den niederländischen Energiemarkt (nur auf Englisch verfügbar) veröffentlicht. Gemeinsam mit dem Übertragungsnetzbetreiber hat Navigant das Tool nun entsprechend der Regulierung des deutschen Energiemarktes angepasst.

Laden Sie das Tool auf Tennet.eu herunter.

Ansprechpartner

Back to top