Zusammensetzung und Treiber von Energiepreisen und -kosten in energieintensiven Industrien

Navigant liefert sektorübergreifende Analyse in Bericht für die Europäische Kommission

de
Select Language
English Deutsch

Die Europäische Kommission hat einen neuen Bericht über die Zusammensetzung und die Einflussfaktoren von Energiepreisen und -kosten in energieintensiven Industrien veröffentlicht. Navigant erstellte den Bericht gemeinsam mit dem projektleitenden Centre for European Policy Studies (CEPS). 

Auf der Grundlage von Daten, die aus 189 Produktionsanlagen in einem Zeitraum von zehn Jahren (2008-2017) erhoben wurden, ermittelten die Experten einen Überblick über Energiepreise und -kosten in elf energieintensiven Branchen in der EU: Ziegel und Dachziegel, Wand- und Bodenfliesen, Glasgeschirr, Verpackungsglas, Aluminium (Primäre und sekundäre Produktion sowienachgelagerte Produktionskette), Stahl (Lichtbogenofen und Sauerstoffblasverfahren), Stickstoffdünger und Raffinerien.

Die Ergebnisse liefern fundierte Belege über die Zusammensetzung und die Treiber der Energiepreise und Energiekosten, denen sich Industrieunternehmen in energieintensiven Branchen in der EU gegenübersehen. Das Team bewertete zudem die Auswirkungen der Energiepreise und -kosten auf die Produktionskosten der ausgewählten Branchen und, soweit möglich, die internationale Wettbewerbsfähigkeit der energieintensiven Branchen in der EU.

Laden Sie den Bericht auf der Webseite der Europäischen Union herunter

Experten

Back to top